Sie sind hier: Angebote / SEG-Rettung/ UG RD

Ansprechpartner

Marco Amborn

Dienst: 0151/59157947

E-Mail

Alarm

Rettungsleitstelle Meiningen

Tel: 03693/ 886000

oder

112

Kontakt

DRK-Ortsverband Niederschmalkalden
Landstr. 4
98574 Schmalkalden

Fon: 0151/59157947
Fax: 036848/409299
E-Mail

Für sie immer erreichbar!

Aktuelle Blutspendetermine

Schmalkalden und Umgebung

jetzt anzeigen »

Wir tragen Schutzkleidung der Firma GSG!

SEG-Rettung/ Unterstützungsgruppe Rettungsdienst

Schnelleinsatzgruppen sind Bestandteil der rettungsdienstlichen Vorhaltung mit dem Ziel den öffentlichen Rettungsdienst personell und materiell zu unterstützen. Zum Einsatz kommen sie vorwiegend bei Großschadensereignissen (Massenanfall an Verletzten - MANV) und bei Katastrophenfällen. Sobald eine Patientenversorgung durch die Kräfte des Rettungsdienstes zahlenmäßig nicht mehr zu bewältigen ist oder eine Einschränkung der Regelversorgung absehbar wird, ist die Alarmierung der SEG-Rettung in Niederschmalkalden erforderlich.

Mögliche Einsatzszenarien für den Einsatz unserer Schnelleinsatzgruppe sind zum Beispiel Brände jeglicher Art, Schadenslagen in Altenheimen, Krankenhäusern oder wenn alle Gebietsabdecker des Regelrettungsdienstes im Einsatz gebunden sind, sowie Verkehrsunfälle mit hoher Verletztenzahl.

Alarmiert wird die SEG-Rettung per Funkmeldeempfänger durch die Rettungsleitstelle in Meiningen, ebenso findet parallel eine SMS-Alarmierung statt. Bei einem Alarm begeben sich die SEG-Mitglieder umgehend zu ihrer Unterkunft um die Einsatzbereitschaft herzustellen. Nach Kontaktaufnahme mit der Leitstelle rücken die angeforderten Einheiten zur Einsatzstelle aus.

Die SEG-Rettung Niederschmalkalden wird je nach Notwendigkeit, zusätzliche Rettungsmittel (Rettungswagen, Krankentransportwagen, etc.) zur Einsatzstelle bringen, um die dort gestellten Aufgaben bewältigen.